Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Coockies zu. Mehr Informationen in unserer Datenschutzrichtline

Wir wissen, was wir tun...

Eine gute fachliche Modellorientierung ist uns wichtig. Wir arbeiten nach anerkannten Modellen und Methoden, ohne auf bestimmte festgelegt zu sein. In unserer praxisorientierten Arbeit stehen die Organisation, das Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Ihre Bedürfnisse im Zentrum unserer Bemühungen. Wir haben erfahren, dass es in Ihrer konkreten Situation weniger um die Vermittlung von Theoriewissen geht, als um die Lösungsfindung bei dem konkreten Anliegen des Unternehmens. Die Anwendbarkeit und die Nützlichkeit der Kernaussagen von Modellen und Methoden ist es, worauf es in der Praxis ankommt. Was in der besonderen Lage einer Organisation besonders hilfreich sein kann, ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich und hängt sehr entscheidend davon ab, womit die Mitarbeiter und Menschen der Organisation arbeiten können und wollen. Deshalb präferieren wir nicht nur ein Modell oder eine Theorie, sondern wählen bezogen auf die Beratungssituation die ideale Kombination von Methoden und Modellen. Ihr Beratungsanliegen steht bei uns im Fokus.

Auch Beratungsansätze und -bedürfnisse unterliegen einem ständigen Wandel. Ein regelmäßiger Austausch mit Fachexperten und die Mitarbeit in Fachgruppen ist uns wichtig. Bei uns können Sie sich darauf verlassen, jederzeit auf dem aktuellsten Erkenntnisstand beraten zu werden.

Hier finden Sie eine Auswahl von Methoden und Modellen, mit denen wir arbeiten und wie wir diese einsetzen.

Auswahl an Methoden und Modellen von A-Z Kern-Aussagen und unsere Erfahrung Hier findet es bei uns Anwendung
Auftragsklärung Eine gründliche Auftragsklärung ist Grundlage und auch erster Schritt unserer Beratung. In kostenlosen Vorgesprächen klären wir mit Ihnen Ihr konkretes Beratungsanliegen auf. Dazu gehört bereits ein Blick auf die Problembeschreibung aber auch die vorhandenen Stärken. Ziel unserer Beratung ist es, sie so bei der Lösung zu unterstützen, dass Sie im Laufe der Zeit eigenständig arbeiten können. Vor und als erster Schritt jeder Beratung
betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) BGM soll Arbeit und Arbeitsplätze gesundheitsförderlich gestalten. Es soll Mitarbeitern und Unternehmen/Organisation gleichermaßen zugute kommen. Hierunter fallen alle Maßnahmen, die dem BGM dienlich sind. Grundlage ist der ganzheitliche Gesundheitsbegriff der WHO (siehe Gesundheit nach WHO). Nach unserer Erfahrung wird BGM häufig missverstanden und alleine als Umsetzung von Einzelmaßnahmen wie Sport- Bewegungs- oder Entspannungsangebote verstanden. Wir unterstützen Sie bei der ganzheitlichen Wahrnehmung des BGM und unterstützen Sie bei der gesundheitsorientierten Organisationsentwicklung und Führung. Gesundheitsmanagement, Führungskräfteentwicklung
Experten- bzw. Fachberatung Bei dieser Beratung werden klare Lösungsvorschläge auf Grundlage der Problem- und Stärkenanalyse angeboten (siehe Auftragsklärung). Insbesondere im Gesundheitsmanagement, bei der PRojektberatung, im Qualitätsmanagement und bei der internen und externen Kommunikationsentwicklung
Gesundheitsbegriff der WHO Gesundheit ist nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) „ein Zustand des
vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von
Krankheit oder Gebrechen."
Diese Gesundheitsdefinition ist Grundlage unseres Gesundheitsmanagements und unserer gesundheitsorientierten Führung
ISO-Managementsysteme Die Familie der ISO Managementsysteme versteht sich als Mutter aller Managementsysteme und integrierter Management-Ansatz. Internationale Praktiker erarbeiten regelmäßig neue Standards. Dieser Standard ist für unsere beratend leitend. Eine Integration jedes unseres Beratungsprojektes in andere vorhandene Systeme im Unternehmen/ in der Organisation wichtig. Allerdings ist die Sprache der ISO ist für viele schwer zu verstehen. Wir arbeiten deshalb mit den grundlegenden Gedanken und übersetzen diese in die Organisation und das Unternehmen. Wir finden für die Praxis des Unternehmens/der Organisation sinnvolle Verfahren statt vorhandene Handbücher abzuschreiben. Wir machen die ISO für alle Mitarbeiter und Organisationen nutzbar. Gesundheitsmanagement, Qualitätsmanagement, Veränderungsmanagement, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Wohlfühlmanagement
KVP - kontinuierlicher Verbesserungsprozess Mit kleinen Schritten wird eine stetige Weiterentwicklung betrieben. Dies unterstützt die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit in Unternehmen und Organisationen. (Siehe auch PDCA) So einfach und doch so schwierig stellt sich das Prinzip in der Praxis dar. Werden die Schritte zu groß, hemmt das die stetige Weiterentwicklung, manchmal den ganzen Prozesse. Wir helfen Ihnen Ihre Prozesse in kleinen und für Sie passenden Schritten zum Ziel zu führen und weiter ständig am Ball zu bleiben. Dieses Prinzip leitet uns in allen Beratungsprozessen.
Lean-Management Schlankes Management soll zur Effizienz im Unternehmen und mehr Kundenorientierung führen. Nach unserer Erfahrung kommen Mitarbeiterorientierung, Rollenklarheit in der Führung, kontinuierliche Weiterentwicklung und Kulturwandel im Unternehmen häufig zu kurz. Das Ergebnis ist eher hinderlich als förderlich für Unternehmenserfolg. Verbesserung des Organisations- und Unternehmensklima, Kommunikationsverbesserung, Veränderungsbegleitung, Führungskräfte-Coaching, KVP
PDCA-Zyklus Mein einen Kreislauf zur ständigen Weiterentwicklung (siehe auch KVP) - Plan (Planen) - Do (Umsetzen) - Check (Überprüfen) - Act (Weiterentwickeln). Dieses einfache Prinzip erklärt viele Bruchlandungen in der Praxis, wenn statt sorgfältiger Bestandsaufnahme erst mal angefangen wird oder wenn Analysen durchgeführt werden, ohne einen Plan zu haben, wofür diese später sinnvoll verwendet werden sollen. Der PDCA-Zyklus leitet uns in allen Beratungsprojekten. Wichtig zum Gelingen sind kleine und machbare Schritte in der Umsetzung.
systemische Beratung Hierbei handelt es sich um eine lösungs- und ressourcenorientierte Beratung. Wir folgen der zentralen Haltung dieses Ansatzes, dass jeder Mensch basierend auf seinen eigenen Erfahrungen eine eigene Sicht auf die Dinge hat. Wir nutzen diese verschiedenen Erfahrungen und das Wissen, um ganzheitliche und sinnvolle Lösungen zu erarbeiten. Der systemische Beratungsansatz findet sich in allen unseren prozessorientierten und mitarbeiterzentrierten Beratungen. Zu einzelnen Themen wird diese Beratung durch Experten- bzw. Fachberatung mit Lösungsansätzen ergänzt.
zukünftige Entwicklung Ziel unserer Beratung ist, dass Sie die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens/ Ihrer Organisation eigenständig und zielorientiert steuern können. Ziel jeder Beratung